Papst an Ordensleute: „Seid keine nostalgischen Menschen“

Papst an GeneralkaoitelDie Kirche sollte nicht einer vermeintlich besseren Vergangenheit nachtrauern. Stattdessen sollte sie darauf vertrauen, dass Christus lebt und auch heute am Werk ist. Das sagte Papst Franziskus an diesem Samstag zu Ordensleuten im Vatikan. „Ich schlage euch Maria Magdalena, die Apostolin der Apostel, als Ikone vor: Sie suchte den toten Jesus und fand den Lebenden!", so der Papst. „Sich wehmütig an die Vergangenheit zu erinnern, die noch fruchtbar an geistlichen Berufungen und glorreich an Werken war, soll euch nicht daran hindern, das Leben wahrzunehmen, das der Herr jetzt rund um euch keimen lässt. Seid keine nostalgischen Menschen, sondern Menschen, die im Glauben an den Gott der Geschichte und des Lebens das Heraufdämmern des Morgens schon mitten in der Nacht ankündigen!“ Der Papst empfing an diesem Samstag das Generalkapitel der Kongregation der Resurrektionisten in Audienz.

Weiterlesen: